Honorar (Heilpraktikerin für Psychotherapie)

Meine Praxis ist eine reine Privatpraxis. Als Systemische Therapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie rechne ich mit Ihnen immer privat ab. Die Bezahlung erfolgt in bar nach dem Gespräch oder als Banküberweisung nach Rechnungserhalt.

 

Ihre Rechnung können Sie dann bei Ihrer Krankenversicherung zwecks Erstattung einreichen. Auf die Höhe der Erstattung habe ich keinen Einfluss.

 

Privatversicherte haben i.d.R. Anspruch auf Erstattung (ganz, teilweise oder bis zu einer bestimmten Höhe pro Jahr), sofern dies in den Vertragsbedingungen vereinbart ist, ebenso wie gesetzlich Krankenversicherte, die eine Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen abgeschlossen haben. Bitte erkundigen Sie sich dazu vor Beginn der Therapie bei Ihrem Kostenträger.

 

Für Paar- und Familienberatung sowie Coaching ist nur die private Abrechnung möglich, da diese Leistungen von keiner Art Krankenversicherung übernommen werden.

 

Ihre Therapie und Beratung selbst zu zahlen, kann für Sie folgende Vorteile haben:

  • Es sind keine ärztlichen Gutachten, Überweisungen oder Anträge notwendig, sodass die Therapie oder Beratung im Allgemeinen zeitnah beginnen kann.
  • Es gibt keine bindenden Kassenvorgaben bezüglich der Therapie (Begrenzung der Stundenzahl, Begrenzung der Dauer einer Sitzung, Vorgabe der therapeutischen Methoden usw.).
  • Dadurch ist eine sehr individuelle und an Ihrem Anliegen orientierte Arbeitsweise möglich.
  • Es kann nicht zu mehrwöchigen Unterbrechung der gerade begonnenen Therapie bis zu einer Bewilligung der Kostenübernahme durch die Krankenversicherung kommen.
  • Krankenversicherungen zahlen nur bei so genannten Störungen mit Krankheitswert und es muss ein Antrag für die Kasse verfasst werden, wie Ihr Krankheitswert gelagert ist. Bei einer Selbstzahlung dagegen gibt es keine Bedingungen bezüglich Ihres Anliegens und ein Krankheitswert muss nicht definiert werden. Sie entscheiden, wie und wann Sie welche Unterstützung benötigen.
  • Ihr Name taucht in keiner Akte der Krankenversicherung auf, wodurch Sie Ihre Privatspähre wahren.

Außerdem sind Behandlungskosten für Psychotherapien als außergewöhnliche Belastungen steuerlich von der Einkommensteuer absetzbar.

     

Für das unten angegebene Honorar biete ich Ihnen zunächst eine erste Therapie-/Beratungsstunde. Im Anschluss entscheiden wir gemeinsam, ob und wie wir zusammenarbeiten möchten. Manchmal reichen schon zwei oder drei Sitzungen, je nach Anliegen; ggf. braucht der Prozess auch länger.

  • Kosten erste Sitzung Einzeltherapie ca. 90 Minuten (50 Min.)                        135 € (75 € )
  • Kosten erste Sitzung Paar-/Familientherapie ca. 90 Minuten                        135 €

Im Folgenden (ab dem zweiten Termin) berechne ich als Behandlungshonorar für therapeutische Einzelsitzungen 156,40 € pro Sitzung (90 Minuten). Paar- und Familientherapien sowie Beratung/Coaching (auch telefonisch) werden nach den gleichen Sätzen wie therapeutische Einzelsitzungen berechnet. Paar- und familientherapeutische Sitzungen dauern häufig 90 Minuten. 

Bei Außergewöhnlichem Aufwand (z.B. aufwendigen Vorbereitungen, Einsatz am Wochenende, Einsatz  ausserhalb der Praxis) erfolgt ein Aufpreis von 50 € für eine Sitzungseinheit.

 

Sollten Sie einmal verhindert sein, sagen Sie den Termin bitte mindestens 48 Stunden vorher ab. Ansonsten werden Ihnen die Beratungskosten als Ausfallgebühr in Rechnung gestellt, da Leerlaufzeiten entstehen und der Termin nicht mehr anderweitig vergeben werden kann.